AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Um die AGB herunterzuladen klicken Sie bitte hier.



    Allgemeines

  1. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen liegen allen Leistungen im Rahmen der Seminare und Schulungen von "E. G. Ginten BildungsBeratung" zugrunde.

  2. Mit der Anmeldung per E-Mail, Telefax oder Telefonat werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen liegen allen Leistungen im Rahmen der Seminare und Schulungen von "E. G. Ginten BildungsBeratung" zugie Allgemeinen Geschäftsbedingungen vollumfänglich akzeptiert.

  3. Abweichende Geschäftsbedingungen sind nur dann wirksam, wenn diese im Vorfeld mit " E. G. Ginten BildungsBeratung" vereinbart und schriftlich bestätigt wurden.

  4. Anmeldung / Rechnungslegung

  5. Nach der Anmeldung zu einem Seminar kommt ein Vertrag erst durch das Zusenden der Buchungsbestätigung durch "E. G. Ginten BildungsBeratung" zustande.

  6. Die Rechnung wird zusammen mit der Buchungsbestätigung zugeschickt. Sie ist ohne Abzug sofort zu begleichen.

  7. Stornierung

  8. Stornierungen sind ausschließlich in Schriftform per E-Mail, Telefax oder postalisch bei " E. G. Ginten BildungsBeratung" einzureichen.

  9. Eine Stornierung bleibt bis zu 6 Wochen vor Seminarbeginn kostenfrei, schon bezahlte Beträge werden erstattet.

  10. Die Stornierung innerhalb 6 Wochen vor Seminarbeginn ist nicht möglich, wohl aber eine Umbuchung auf ein anderes Seminar oder Umbuchung auf einen anderen Teilnehmer als Ersatz.

  11. Bei Nichtteilnahme einer angemeldeten Person werden keine Kosten erstattet.

  12. Bei Verhinderung der Teilnehmerin / des Teilnehmers kann eine Ersatzperson teilnehmen. Bitte vorher telefonisch anmelden.

  13. " E. G. Ginten BildungsBeratung" behält sich aus organisatorischen Gründen (Nichterreichen der notwendigen Mindestteilnehmerzahl, krankheitsbedingter Ausfall des/der Referenten/Referentin etc.) die Absage des Seminars vor. In diesem Fall werden die Teilnehmerkosten erstattet.

  14. Datenschutz

  15. Wir halten uns an die aktuelle Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Datenschutz und Datensicherheit ist für uns sehr wichtig. Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist unter Impressum benannt.

  16. Unsere Website kann grundsätzlich ohne Registrierung besucht werden. Dabei werden von uns keine Daten über den Besuch der Website zu statistischen Zwecken oder andere Auswertungen durchgeführt, erhoben oder gespeichert bzw. ausgewertet. Um diese Website betreiben zu können, erfasst der Provider die IP-Adressen der Besucher in Logfiles zur Erkennung und Abwehr von Angriffen für eine maximale Frist von 7 Tagen.

  17. Die bei Ihrer Anmeldung zu einer Fortbildung freiwillig angegebenen Daten (Teilnehmername, Rechnungsadresse, Telefonnummer und Email-Adresse) werden von uns verarbeitet und im Rahmen von gesetzlichen Vorgaben gespeichert. Sonstige Daten werden nicht erhoben.

  18. Die Anmeldedaten werden für die Organisation der Fortbildungsveranstaltung und zur Rechnungslegung genutzt. Außerdem dienen sie der Information über unsere weiteren aktuellen Fortbildungsangebote. Bitte teilen Sie uns formlos mit, wenn Sie einen Überblick der bei uns über Sie gespeicherten Daten erhalten möchten, wenn Sie keine weiteren Informationen wünschen oder wenn Ihre Daten gelöscht werden sollen.

  19. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

  20. Salvatorische Klausel

  21. Sollten einzelne Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sein, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt.