Lachen und Lernen bilden ein Traumpaar

Die Entdeckung der humorvollen Pädagogik

Weltweit erforschen Gelotologen (Lachforscher) die medizinischen, emotionalen und sozialen Wirkungen des Lachens auf den Einzelnen und die Gruppe. Unser Lachen ist der Schlüssel zur Bindung. Es schlägt die Brücke vom Ich zum Du schneller als jedes Wort. Kulturübergreifend verstehen wir seine kommunikative, ordnende und befreiende Funktion. Wer eine humorvolle Pädagogik fördert, steigert die Lernleistung, stärkt das Gruppengefühl und erhält die Lernfreude.

Seminarziele

Zielgruppe

Pädagogische Fachkräfte aus Krippe, Kita, Hort und Grundschule sowie Tagesmütter

Termin/Ort

Dienstag, 24.03.2020 von 9:00 – ca. 13:30 Uhr

Im Leibnizhaus,
Holzmarkt 4-6, 30159 Hannover (Anfahrtsbeschreibung)

Referentin

Frau Dr. päd. Charmaine Liebertz

Erziehungswissenschaftlerin, ausgebildete Lehrerin Sek. I; wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Köln (Heilpädagogik) und der Deutschen Welle (Fernsehredaktion Bildung und Kultur) Seit 1996 leitet sie die zertifizierte Gesellschaft für ganzheitliches Lernen e.V. und hält europaweit Vorträge. Sie ist Autorin von zahlreichen pädagogischen Fachbüchern.

Preis/Teilnehmer

69,00 € bei ca. 80 Teilnehmern
Dem Seminar liegen die beiliegenden AGB zugrunde

Diese Maßnahme ist gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG von der Umsatzsteuer befreit

Anmeldung gerne per E-Mail, telefonisch oder per Fax: Anmeldung

E-Mail: Ginten@bb-Ankum.de, Telefon: 05462 74 29900 / FAX: 05462 886447