Buchen Sie Ihre Fortbildung gern direkt und einfach online.

10.2.2022
9 - 12 Uhr

WEBINAR

Nur wenige

Plätze frei

"Könnte ich mich doch bloß mal besser abgrenzen!"

Professionelle Abgrenzung in pädagogischen Berufen

Dipl.–Pädagoge Thomas Rupf

Zur

Anmeldung

 

2.3.2022
9 - 12 Uhr

WEBINAR

Herausforderung: Verhaltensauffälligkeit

Umgang mit schwierigen Kindern in schwierigen Situationen

Prof. Dr. Jörg Maywald

Zur

Anmeldung

 

8.3.2022
16 - 19 Uhr

WEBINAR

„Wut tut gut“

Vom Umgang mit Aggressionen im Kindes- und Jugendalter

Dr. Jan-Uwe Rogge

Zur

Anmeldung

 

10.3.2022
9 - 12 Uhr

WEBINAR

„Ein Monster unter meinem Bett“

Der Umgang mit Kinderängsten

Dipl.-Päd. Thomas Rupf

Zur

Anmeldung

 

29.3.2022
9 - 12 Uhr

WEBINAR

Kinderbilder sind Spiegelbilder der Seele

Eine Einführung in die Psychologie der
Bedeutungswerte von Kinderzeichnungen

Prof. Dr. Armin Krenz

Zur

Anmeldung

 

31.3.2022
16 - 19 Uhr

WEBINAR

„Unsere Kinder wissen immer mehr
und können immer weniger!“

Die Hirnforschung deckt die Irrtümer der
Kuschelpädagogen und Leistungsapostel auf

Dr. päd. Charmaine Liebertz

Zur

Anmeldung



Die folgenden Webinare sind zur Zeit ausgebucht.
Sollten zwischenzeitlich Plätze frei werden, wird die Anmeldung wieder freigeschaltet
Neue Termine 2022 mit aktuellen Themen werden in Kürze eingestellt.



2.2.2022
16 - 19 Uhr

WEBINAR

leider

ausgebucht

Zwei Sprachen in einem Kopf

Was können pädagogische Fachkräfte und Eltern gemeinsam tun,
damit Kinder Mehrsprachigkeit als Reichtum empfinden

Dipl.-Pädagogin Gönül Kilisli-Meyer

3.2.2022
9 - 12 Uhr

WEBINAR

leider

ausgebucht

Wie Sie reden, damit Ihr Kind zuhört
und wie Sie zuhören, damit Ihr Kind redet

Dr. Jan-Uwe Rogge

7.2.2022
16 - 19 Uhr

WEBINAR

leider

ausgebucht

Kindeswohlgefährdung

vorbeugen - erkennen - handeln

Prof. Dr. Jörg Maywald

22.2.22 und
1.3.2022
jeweils 16 - 19 Uhr

WEBINAR

(8ÜE)

leider

ausgebucht

Webinar in zwei Teilen a´ 3 Zeitstunden

Wertschätzend zusammenarbeiten
in einem multiprofessionellen Team

Ärger auflösen und sich authentisch mitteilen

Frau Barbara Leitner